Chor - Dirigent

Unsere Entstehung

alpha-cappella wurde 1996 am damaligen Technikum als Männerchor ins Leben gerufen. Er war von Anfang an als offener Chor konzipiert, welcher der Bevölkerung, Studierenden, Dozenten und Ehemaligen offen steht. 1999 änderte der Chor seinen Namen in alpha-cappella. Der gemischte Chor bietet seither ein abwechslungsreiches kulturelles Angebot und vereint Studierende, Dozierende und Angestellte der ZHAW sowie andere gesangsbegeisterte Menschen.

 

Unser Dirigent Paolo Vignoli

Seit 2008 dirigiert Paolo Vignoli unseren Chor. Bei den Produktionen geht es ihm stets um die Vermittlung der Musik verschiedenster Herkunft und Stilrichtungen. Er möchte an Grenzen heranführen und diese überwinden. „Musik ist nie die Insel, sie ist immer das Meer“, sagt er.
Der Sohn italienischer Eltern wurde in Zürich geboren. Nach dem Studium von Germanistik, italienischer Literatur und Musikwissenschaft widmete er sich gänzlich der Musik, studierte Sologesang in Winterthur, Bern und London.
Rege Tätigkeit als lyrischer Tenor in Oratorium und Oper, Tourneen in Europa, in Israel, Ägypten und im asiatischen Raum, Radio- und CD-Aufnahmen von der Renaissance bis zur Moderne. Gefragter Tenorsolist an verschiedenen Festspielen. Leiter verschiedener musikalischer Grossanlässe in der Schweiz, Leiter verschiedener weiterer Chöre. Chorverbands-Dirigent Winterthur-Weinland.
Seit 2006 auch vermehrt wieder pädagogische Tätigkeit und Vermittlung in musikalischen Projekten, u.a. im Rahmen von ‚superar’, einem europaweiten Projekt, das Schülern von sieben bis zwölf Jahren intensiven Unterricht in Gesang, Tanz und Instrumentalmusik unter professioneller Leitung ermöglicht.